Publica Logo

Nr. 2 – 2018 Wenn ich einmal pensioniert bin…

Nr. 2 – 2018 Wenn ich einmal pensioniert bin…

Bernd Talg

Dienstchef Eidgenössische Zollverwaltung (EZV)

Bernd Talg

Dienstchef EZV

In Pension mit 67 Jahren!?

Die Politik in den meisten Ländern Europas setzt dieses ordentliche Rentenalter heute bereits um. Traurig, dass dies auch unsere Zukunft sein soll.

Wer sich vorzeitig in die Pension begeben möchte, der sollte seine Finanzen im Griff haben. Hat er ausreichend Altersruhegeld auf dem Pensionskassenkonto angespart?

Mit 67 Jahren, «da fängt das Leben an», wie bereits Udo Jürgens (mit 66) gesungen hat. Beginnen nun die Probleme, oder ist dies der Start in den goldigen Herbst?

Was passiert mit mir in der Zukunft? Bin ich körperlich und geistig immer noch fit oder bereits ausgebrannt? Reichen meine Finanzen, um alle meine Kosten abzudecken? Kann ich mir weiterhin meine Reisen oder meine Träume erfüllen?

In meinem Kopf machen sich Ängste und Unsicherheiten breit über die bevorstehende Pensionierung. Nach 47 Arbeitsjahren wird die neugewonnene Freizeit ungewohnt sein. Und wie werde ich den Tagesablauf meistern (komme ich damit klar)?

Der wohlverdiente Ruhestand sollte mich doch freuen, denn daraufhin habe ich ja gearbeitet und geplant. Zurzeit ist alles im Lot mit dem Zeithorizont Pension. Aber was heisst das konkret im Hamsterrad unserer Systeme? Routiniert sind wir eingebunden, sodass wir gar nicht wahrnehmen, wie unsere Lebenszeit verstreicht.

Jeder hofft das Pensionsalter zu erreichen, und zwar gesund. Aber der letzte Lebensabschnitt bleibt eine unbekannte Konstante. Mit meinen Gedanken will ich keine negativen Seiten aufschlagen, aber es sind nun einmal nicht nur schöne Erwartungen, die ich mit der Pension verbinde.

Unsere Politik wird zukünftig gefordert sein, sich vermehrt für den dritten Lebensabschnitt zu engagieren. Es braucht im Pflegebereich mehr Arbeitsplätze und höhere Entschädigungen, denn jeder von uns kommt (hoffentlich) ins Pensionsalter.

Es ist wichtig, dass wir das Leben nicht erst mit Beginn der Pension geniessen, sondern (spätestens) heute damit beginnen, denn wir wissen nicht, was uns die Zukunft bringen wird, auch wenn wir sie finanziell planen können.

Pensionskasse des Bundes
PUBLICA

Eigerstrasse 57
3007 Bern
Schweiz

PUBLICA hat eine gesetzliche Informationspflicht gegenüber den Versicherten und Rentenbeziehenden. Aus diesem Grund werden wir Ihnen auch in Zukunft jede Ausgabe unseres E-Magazins zustellen. Das E-Magazin von PUBLICA erscheint zweimal jährlich.